Vergleiche Einträge

Baubranche: Bautipp: Brandschutz sollten Bauherren ernst nehmen!

Über den Brandschutz bei Großbauten wurde in jüngster Vergangenheit immer berichtet. Doch auch für Einfamilienhäuser ist er ein wichtiges Thema, das viel zu oft auf die leichte Schulter genommen wird. Dabei ist ein sicherer Brandschutz in den Landesbauverordnungen der Bundesländer geregelt, erinnert der Verband Privater Bauherren e.V. (VPB).

 Ein vorbeugender Brandschutz ist den Bauexperten zufolge überall Vorschrift. Ebenso muss die Sicherheit von Baustoffen, Konstruktionen Fluchtwege und Zufahrten für Rettungsfahrzeuge von Seiten des Architekten gewährleistet sein. Die korrekte technische Umsetzung ist jedoch nicht immer gegeben. Entscheidend ist der zweite Rettungsweg, der für jedes Geschoss mit Aufenthaltsräumen sichergestellt sein muss.

Bauherren sollten also unbedingt bereits bei der Planung auf die Einhaltung des Brandschutzes achten und einen unabhängigen Sachverständigen zu Rate ziehen. So können Planungsfehler frühzeitig behoben und die Sicherheit für alle Bewohner gewährleistet werden.

Quelle: VPB
© Fotolia.de / roxcon

img

immobilienbaumann.de

Zusammenhängende Posts

Baubranche: “Recycling-Haus” für mehr Energieeffizienz im Bausektor

Wenn man an das Thema Energieeffizienz denkt, denkt man in erster Linie an den Verbrauch von Energie in einer bereits fertiggestellten und bewohnten Immobilie. Doch wie sieht es mit dem Energieverbrauch beim Bau eines Gebäudes aus? Als einer der größte...

Weiterlesen
durch immobilienbaumann.de

Baubranche: Kosten für den Bau vom Eigenheim reduzieren

Die LBS Bausparkasse verweist auf eine Studie des Statistischen Bundesamtes, welche die derzeitigen Kosten für ein Eigenheim auf etwa 1.600 Euro pro Quadratmeter schätzt. Um Kosten zu sparen und sich den Traum von einem Eigenheim erfüllen zu können, s...

Weiterlesen
durch immobilienbaumann.de

Baubranche: Bautipp: Fensterschutz gegen Pollen und Feinstaub

Raus aus der kalten Winterzeit, rein in den Frühling. Für viele scheint die Sonne, für Allergiker beginnt die Zeit des Niesens, der laufenden Nasen und tränenden Augen. Laut einer Studie des Robert Koch-Instituts leiden 30% der 18 bis 79-jährigen in De...

Weiterlesen
durch immobilienbaumann.de