Vergleiche Einträge

Energieeffizienz: Erneuerbare Energien decken 38 % des deutschen Stromverbrauchs

Der verbrauchte Strom in Deutschland im Jahr 2018 stammt immer mehr aus erneuerbaren Energien. Zu diesem Ergebnis kommt das Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg (ZSW) sowie der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW).

Wie das ZSW und der BDEW mitteilten, lag der Anteil von Wind, Solar- oder Wasserkraftstrom in den ersten neun Monaten dieses Jahres bei 38 Prozent. In einigen Monaten wurde sogar ein Anteil von bis zu 43 Prozent erreicht. In Zahlen ausgedrückt heißt das, dass 170 Milliarden Kilowattstunden aus diesen regenerativen Quellen stammen – allerdings werden auch immer noch genauso viele Kilowattstunden Strom aus Braun- sowie Steinkohle erzeugt.

Einzig der Anteil der Gas- sowie Kohleverstromung im gesamten Strom-Mix ist in den ersten neun Monaten 2018 rückläufig gewesen. Das Ziel, dass bis 2030 65 Prozent des Stromverbrauchs aus erneuerbaren Energien stammen soll, sei laut Experten von ZSW und BDEW erreichbar.

Quelle: BDEW
© photodune.net

img

immobilienbaumann.de

Zusammenhängende Posts

Energieeffizienz: Nachfrage nach Solaranlagen steigt

Laut einer gemeinsamen Erhebung der Solar- und Heizungsindustrie ist die Nachfrage nach Solaranlagen zur Wärmeerzeugung seit Herbst letzten Jahres stark angestiegen. Der Bundesverband Solarwirtschaft e.V. (BSW) deutet dies als ein klares Zeichen steige...

Weiterlesen
durch immobilienbaumann.de

Energieeffizienz: Energie sparen mit einer Regenwassernutzungsanlage

Ob während des Hausbaus oder in einem bereits bezogenem Haus - wer Energie sparen möchte, sollte sich auch mit dem Thema Wasser und Wasserverbrauch auseinandersetzen. Eine vierköpfige Familie hat täglich einen Wasserverbrauch von mehr als 500 Litern. D...

Weiterlesen
durch immobilienbaumann.de

Energieeffizienz: Mehr Solarenergie für den Klimaschutz

Der Bundesverband für Solarwirtschaft beauftragte das Meinungsforschungsinstitut Yougov damit, eine repräsentative Umfrage zum Thema Klimaschutz und Klimaschutzmaßnahmen durchzuführen. An der Umfrage nahmen mehr als 2.000 Bürger und Bürgerinnen teil. D...

Weiterlesen
durch immobilienbaumann.de