Vergleiche Einträge

Energieeffizienz: Nachfrage nach digitalen Energieeffizienz-Lösungen nimmt rasant Fahrt auf

In Deutschland boomt der Markt für Dienstleistungen im Energieeffizienz-Sektor. Bis 2025 könnte laut einer aktuellen Studie der Unternehmensberatung Roland Berger das Auftragsvolumen auf bis zu 50 Mrd. Euro wachsen.
 
So wächst allein der Markt für Softwarelösungen im Bereich Energiedatenmanagement pro Jahr um 14 Prozent. Gründe für diesen Boom sehen die Autoren der Studie vor allem in den technologischen Fortschritt sowie den verstärkten Klimaschutzvorgaben seitens der Politik.
 
Die Experten von Roland Berger raten Anbieter, ihr Wachstum jedoch langfristig zu planen und nicht auf schnelle Margen zu setzen. Oftmals macht es auch Sinn, diese speziellen Bereiche auszulagern. 
Quelle: Roland Berger  
© photodune.net

img

immobilienbaumann.de

Zusammenhängende Posts

Energieeffizienz: Nachfrage nach Solaranlagen steigt

Laut einer gemeinsamen Erhebung der Solar- und Heizungsindustrie ist die Nachfrage nach Solaranlagen zur Wärmeerzeugung seit Herbst letzten Jahres stark angestiegen. Der Bundesverband Solarwirtschaft e.V. (BSW) deutet dies als ein klares Zeichen steige...

Weiterlesen
durch immobilienbaumann.de

Energieeffizienz: Energie sparen mit einer Regenwassernutzungsanlage

Ob während des Hausbaus oder in einem bereits bezogenem Haus - wer Energie sparen möchte, sollte sich auch mit dem Thema Wasser und Wasserverbrauch auseinandersetzen. Eine vierköpfige Familie hat täglich einen Wasserverbrauch von mehr als 500 Litern. D...

Weiterlesen
durch immobilienbaumann.de

Energieeffizienz: Mehr Solarenergie für den Klimaschutz

Der Bundesverband für Solarwirtschaft beauftragte das Meinungsforschungsinstitut Yougov damit, eine repräsentative Umfrage zum Thema Klimaschutz und Klimaschutzmaßnahmen durchzuführen. An der Umfrage nahmen mehr als 2.000 Bürger und Bürgerinnen teil. D...

Weiterlesen
durch immobilienbaumann.de

Energieeffizienz: Nachfrage nach digitalen Energieeffizienz-Lösungen nimmt rasant Fahrt auf

In Deutschland boomt der Markt für Dienstleistungen im Energieeffizienz-Sektor. Bis 2025 könnte laut einer aktuellen Studie der Unternehmensberatung Roland Berger das Auftragsvolumen auf bis zu 50 Mrd. Euro wachsen.
 
So wächst allein der Markt für Softwarelösungen im Bereich Energiedatenmanagement pro Jahr um 14 Prozent. Gründe für diesen Boom sehen die Autoren der Studie vor allem in den technologischen Fortschritt sowie den verstärkten Klimaschutzvorgaben seitens der Politik.
 
Die Experten von Roland Berger raten Anbieter, ihr Wachstum jedoch langfristig zu planen und nicht auf schnelle Margen zu setzen. Oftmals macht es auch Sinn, diese speziellen Bereiche auszulagern. 
Quelle: Roland Berger  
© photodune.net

img

immobilienbaumann.de

Zusammenhängende Posts

Energieeffizienz: Nachfrage nach Solaranlagen steigt

Laut einer gemeinsamen Erhebung der Solar- und Heizungsindustrie ist die Nachfrage nach Solaranlagen zur Wärmeerzeugung seit Herbst letzten Jahres stark angestiegen. Der Bundesverband Solarwirtschaft e.V. (BSW) deutet dies als ein klares Zeichen steige...

Weiterlesen
durch immobilienbaumann.de

Energieeffizienz: Energie sparen mit einer Regenwassernutzungsanlage

Ob während des Hausbaus oder in einem bereits bezogenem Haus - wer Energie sparen möchte, sollte sich auch mit dem Thema Wasser und Wasserverbrauch auseinandersetzen. Eine vierköpfige Familie hat täglich einen Wasserverbrauch von mehr als 500 Litern. D...

Weiterlesen
durch immobilienbaumann.de

Energieeffizienz: Mehr Solarenergie für den Klimaschutz

Der Bundesverband für Solarwirtschaft beauftragte das Meinungsforschungsinstitut Yougov damit, eine repräsentative Umfrage zum Thema Klimaschutz und Klimaschutzmaßnahmen durchzuführen. An der Umfrage nahmen mehr als 2.000 Bürger und Bürgerinnen teil. D...

Weiterlesen
durch immobilienbaumann.de