Compare Listings

Energieeffizienz: Woche der Sonne: Bundesweite Infokampagnen und Aktionen

In dieser Woche steht ganz Deutschland im Zeichen der Sonne. Eine bundesweite Informationskampagne rund um die Erneuerbaren Energien informiert Verbraucher in hunderten Veranstaltungen über die Vorteile der klimafreundlichen Energieerzeugung.

Bereits 14 Millionen Menschen setzen deutschlandweit bereits auf alternative Energiequellen wie Solar, Holzpellets oder Wärmepumpen. Laut dem Bundesverband Solarwirtschaft e.V. konnten dadurch allein im letzten Jahr rund 31 Millionen Tonnen Kohlenstoffdioxid eingespart werden. Verbände und Unternehmen wollen die Woche der Sonne nutzen, um die Klimawende weiter voranzutreiben und noch mehr Menschen für einen Umstieg zu motivieren.

Eine der wichtigsten Maßnahmen ist der Austausch der alten Heizanlage. Laut dem Deutschen Pelletinstitut (DEPI) können durch die Installation eines modernen Systems auf einen Schlag große Mengen Brennstoff und Kohlenstoffdioxid eingespart werden. Wer sich für eine Informationsveranstaltung in seiner Nähe interessiert, findet unter www.woche-der-sonne.de einen Veranstaltungskalender und umfassende Informationen.
© Fotolia.de / zstock

img

immobilienbaumann.de

Ähnliche Beiträge

Energieeffizienz: Taugt Salz als Wärmespeicher?

Es ist weltweit verfügbar, für das Würzen von Speisen unerlässlich und bietet als Wärmespeicher enormes Potenzial. Die Rede ist von Salz – und seiner Rolle für die Energiewende.   Denn Salz kann bis zu zehnmal mehr Energie aufnehmen als Wass...

Weiterlesen
von immobilienbaumann.de

Energieeffizienz: Breites Bündnis fordert Streichung des Förderdeckels bei Solarstromanlagen

Eine Allianz führender Dach- sowie Bundesverbände aus Mittelstand, Handwerk, Energie und anderen Bereichen hat die Bundesregierung dazu aufgefordert, den Förderdeckel im Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) unverzüglich zu streichen.   Nach Ansicht d...

Weiterlesen
von immobilienbaumann.de

Energieeffizienz: Der Trend geht zur Erdgasheizung

Im vergangenen Jahr wurden in Deutschland 732.000 Wärmeerzeuger verkauft. Bei 75 Prozent dieser Geräte handelte es sich um Gasheizsysteme. Das ergaben aktuelle Zahlen des Bundesverbandes der Deutschen Heizungsindustrie (BDH). Von den 549.000 verkaufte...

Weiterlesen
von immobilienbaumann.de