Vergleiche Einträge

Marktdaten: Umfrage: Mieter überdurchschnittlich zufrieden mit privaten Einzelvermietern

Private Vermieter sind mit 60 Prozent der größte Anbieter von Mietwohnungen. Ihre Mieter zeigen sich zudem überdurchschnittlich zufrieden mit ihrem Mietverhältnis. Das hat eine aktuelle Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Civey ergeben, bei der insgesamt 5.005 Mieter befragt wurden.

Bezogen auf alle Vermietergruppen gaben 37 Prozent der Befragten an, sehr zufrieden zu sein. Deutlich höher liegt die Zufriedenheit bei den privaten Einzelvermietern mit 43,6 Prozent. Lediglich 15,2 Prozent der Mieter sind mit ihrem Vermieter weniger oder gar nicht zufrieden.

Der Zentralverband der Deutschen Haus-, Wohnungs- und Grundeigentümer e.V. Haus & Grund sieht in dem Ergebnis eine Bestätigung, dass in Deutschland ein hohes Maß an Zufriedenheit im Mietsektor vorliegt. Diese sei in erster Linie dem Engagement der privaten Vermieter zu verdanken, die sich für ein gutes Mietverhältnis einsetzen.

Quelle: Haus & Grund
© Fotolia.de / Andy Dean Photography

img

immobilienbaumann.de

Zusammenhängende Posts

Marktdaten: Studie: Wer baut Deutschland?

Um die aktuellen Tendenzen im Bereich Wohnungsbau in Deutschland zu untersuchen, hat das Verbändebündnis Wohnungsbau die Prognos AG damit beauftragt, eine Studie zum Thema „Wer baut Deutschland?“ durchzuführen. Sieben weitere Organisationen...

Weiterlesen
durch immobilienbaumann.de

Marktdaten: Studie: “Wohntrends 2035”

Die im Auftrag des GdW Bundesverbandes deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen durchgeführte Studie „Wohntrends 2035“ zeigt derzeitige Wohn- und Lebensformen und gibt Auskunft darüber, wie sich diese in Zukunft entwickeln könnten. Die...

Weiterlesen
durch immobilienbaumann.de

Marktdaten: Wohnungsmarkt-Studie: Immobilien im Umland sind nicht wirklich günstig

In der Studie „Im Umland wird Wohnen unbezahlbar“ untersucht die Europace AG die Preisentwicklung auf dem Immobilienmarkt zwischen den Jahren 2016 und 2018 in Städten, im Umland und auf dem Land im Verhältnis zur Entwicklung des Einkommens....

Weiterlesen
durch immobilienbaumann.de