Vergleiche Einträge

Marktdaten: Wohnungsbau: 277.700 Wohnungen in 2016 fertiggestellt

Wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden aktuell bekannt gibt, wurden 2016 insgesamt 277.700 Wohnungen gebaut. In Deutschland wird so viel gebaut wie seit 12 Jahren nicht mehr. Im Vorjahresvergleich wurden 2016 rund 12,1 Prozent mehr Wohnungen fertiggestellt.

Mit einem Plus von 9,6 Prozent fiel der Anstieg bei Wohnungen in Mehrfamilienhäusern und 59,3 Prozent in Wohnheimen besonders deutlich aus. Immobilienverbände kritisieren jedoch, dass der aktuelle Wohnungsbau nicht ausreicht, um den Bedarf zu decken. Denn trotz steigender Baugenehmigungen haben sich  die Rahmenbedingungen für den Neubau verschlechtert und stellen somit ein Hemmnis für Investoren dar.

Die Immobilienwirtschaft fordert nun von der Politik, durch konkrete Maßnahmen Hindernisse im überregulierten Wohnungsbau zu beseitigen und neue Impulse zu setzen. Eine „To-do-Liste“ von Organsiationen und Verbänden soll den Parteien helfen, den Wohnungsbau zukünftig weiter anzukurbeln.
© Fotolia.de / roxcon

img

immobilienbaumann.de

Zusammenhängende Posts

test Beitragsbild

...

Weiterlesen
durch Rh3in_LanD

Marktdaten: Bauboom: Handwerkerleistungen werden teurer

Historisch niedrige Darlehenszinsen haben dem Baugewerbe einen regelrechten Auftragsboom beschert. Doch durch die hohe Nachfrage nach Handwerkerleistungen müssen sich Haus- und Wohnungseigentümer ebenfalls auf längere Wartezeiten und Preiserhöhungen ei...

Weiterlesen
durch immobilienbaumann.de

Marktdaten: Studie: Mietpreisbremse hilft nicht bei der Wohnungssuche

Die Mietpreisbremse wirkt in Teilen zwar dem Mietpreisanstieg entgegen, bleibt aber bei der Wohnungssuche ohne jeden Effekt. Dies sind die zentralen Ergebnisse einer aktuellen Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW). Zudem wurde f...

Weiterlesen
durch immobilienbaumann.de