Vergleiche Einträge

Steuern & Finanzierung: Hausfinanzierung: Restschuldversicherungen im Check

Auch wenn der Immobilienerwerb gut geplant ist, bleibt stets ein Restrisiko bei der Finanzierung. Denn ändern sich die Lebensumstände, beispielsweise bei Trennung oder einem Todesfall, muss die Frage nach der Finanzierung neu bewertet werden. Um dieses Restrisiko zu minimieren, schließen einige Hauseigentümer eine Restschuldversicherung ab.

Stiftung Warentest hat aktuell 100 Anbieter von Restschuldversicherungen untersucht und die Tarife verglichen. Das Fazit: Wer seine Versicherung geschickt auswählt, kann bis zu 2.000 Euro sparen. Bereits ab 64 Euro pro Jahr haben die Tester einen lückenlosen Schutz in Form einer Versicherungspolice festgestellt, die jedes Jahr an die Restschuld des Darlehens angepasst wird.

Was Verbraucher oft nicht wissen: Der Abschluss von Restschuldversicherungen ist freiwillig und kann innerhalb von 14 Tagen widerrufen werden. Ausführliche Informationen zu dem Test sind unter www.test.de erhältlich.
© Fotolia.de / Creativ Studio Heinemann

img

immobilienbaumann.de

Zusammenhängende Posts

Steuern & Finanzierung: Ältere Immobilienbesitzer fordern mehr Beratung von Banken & Sparkassen

Einer aktuellen Studie der Deutschen Leibrenten Grundbesitz AG zufolge fühlen sich 60 % der befragten Immobilienbesitzer über 55 Jahre nicht ausreichend von ihrer Hausbank unterstützt, wenn diese Fragen zu ihrer eigenen Immobilie haben. Befragt wurden ...

Weiterlesen
durch immobilienbaumann.de

Steuern & Finanzierung: Steuererklärung: Baukosten sind keine Handwerkerkosten

Dienstleistungen rund ums Haus können bis zu 4.000 Euro von der Einkommenssteuer abgesetzt werden. Hierzu gehören beispielsweise Haushaltshilfen, Pflegedienste oder auch Handwerkerarbeiten, wenn die Leistungen offiziell beauftragt wurden und eine ordnu...

Weiterlesen
durch immobilienbaumann.de

Steuern & Finanzierung: Baukindergeld: Förderung kann nun beantragt werden

Seit Mitte September sind alle notwendigen Formalitäten zum neuen Baukindergeld erledigt. Ab sofort können Familien und Alleinstehende mit Kindern die neuen Zuschüsse bei der KfW beantragen – rückwirkend zum 1. Januar 2018. Pro Kind erhalten die...

Weiterlesen
durch immobilienbaumann.de