Compare Listings

Steuern & Finanzierung: Urteil: Keine Gebühren-Ermäßigung bei verspäteter Müllabfuhr

Das Verwaltungsgericht Neustadt hat aktuell entschieden, dass Bürger zwar grundsätzlich Anspruch auf die vereinbarte Erbringung von kommunalen Dienstleistungen haben, aber kurzfristige Aussetzer geduldet werden müssen. Eine Ermäßigung der Gebühren ist demnach nicht zu rechtfertigen, teilt der Infodienst Recht und Steuern der LBS aktuell mit.

Im vorliegenden Fall hatte ein Grundstückseigentümer vor Gericht geklagt, da er die jährlichen Müllgebühren von 164 Euro für die Entsorgung von Altpapier, Restmüll und Bioabfällen nicht in voller Höhe zahlen wollte. Er bemängelte, dass die beauftragte Privatfirma den Müll im Winter mehrfach nicht wie geplant abgeholt hatte und forderte eine Ermäßigung der Gebühren.

Das Gericht entschied nun jedoch zugunsten des Entsorgungsunternehmens und wies die Klage als unbegründet ab. Um eine Rückzahlung zu rechtfertigen, müsse eine Betriebsstörung von großem Umfang vorliegen. Einzelne Verzögerungen seien kein ausreichender Grund für eine Gebührenermäßigung.
© PhotoDune.net / Slphotography2014

img

immobilienbaumann.de

Ähnliche Beiträge

Steuern & Finanzierung: Ältere Immobilienbesitzer fordern mehr Beratung von Banken & Sparkassen

Einer aktuellen Studie der Deutschen Leibrenten Grundbesitz AG zufolge fühlen sich 60 % der befragten Immobilienbesitzer über 55 Jahre nicht ausreichend von ihrer Hausbank unterstützt, wenn diese Fragen zu ihrer eigenen Immobilie haben. Befragt wurden ...

Weiterlesen
von immobilienbaumann.de

Steuern & Finanzierung: Steuererklärung: Baukosten sind keine Handwerkerkosten

Dienstleistungen rund ums Haus können bis zu 4.000 Euro von der Einkommenssteuer abgesetzt werden. Hierzu gehören beispielsweise Haushaltshilfen, Pflegedienste oder auch Handwerkerarbeiten, wenn die Leistungen offiziell beauftragt wurden und eine ordnu...

Weiterlesen
von immobilienbaumann.de

Steuern & Finanzierung: Baukindergeld: Förderung kann nun beantragt werden

Seit Mitte September sind alle notwendigen Formalitäten zum neuen Baukindergeld erledigt. Ab sofort können Familien und Alleinstehende mit Kindern die neuen Zuschüsse bei der KfW beantragen – rückwirkend zum 1. Januar 2018. Pro Kind erhalten die...

Weiterlesen
von immobilienbaumann.de